Sprachtandem/Sprachcafé

Das Cafe Hoog ist seit jeher ein Ort der Begegnung unterschiedlichster Lebensformen und des allseitigen Beschenkens. Ihr könnt mitbringen, was Ihr wollt, oder erforschen, was in aus dem Müll befreiten oder selbergemachten Schätzen zu finden ist.

Aber auch das gegenseitige Beschenken mit Zeit, Fähigkeiten und Motivation oder das Hochschätzen von Vielfalt sowie der konstruktive Umgang mit Unterschieden hat im Café Hoog lange Tradition.

Und es gibt noch eine weitere Möglichkeit des Beschenkens: Im Sinne einer Sprachlernbörse/Tandem oder besser eines Sprachencafés möchte ich schon lange gemeinsam Gebärdensprache lernen und biete dafür meine hervorragenden Deutsch- und kompetenten Englischkenntnisse aber sehr gerne auch meine vielseitigen anderen Fähigkeiten an.

ÖGS-Lernende jeden Niveaus können nahe dem Mittelpunkt Wiens gemütlich Vokabeln wiederholen oder sich in stillen Gesprächen üben.
Gehörlose Native-Signer können Schriftdeutsch korrekturlesen lassen oder gemeinsam schreibende, handwerkliche, kulinarische oder sonstwie kreative Fertigkeiten entdecken und entwickeln.
Und alle können in ungezwungener Atmosphäre einfach sie selbst sein, andere kennenlernen und kommunikative Fähigkeiten erweitern.

Ihr könnt Euch z.B. über die FB-Gruppe des Gebärdenstammtisch Wien verabreden oder Euch einfach spontan melden und vorbeischauen.

Aber auch wenn Du nicht gebärden kannst und das auch nicht lernen möchtest, kannst Du Deine Texte gegenlesen lassen und dafür Feedback zu den vielen noch nicht veröffentlichten Beiträgen für die unterschiedlichen Projekte auf hoog.at geben. Logge Dich dazu einfach ein oder melde Dich anMach mit !)